Über das Weimarer Kabarett

Wir wollen der Kleinkunst in Weimar ein Zuhause geben: Witzig, musikalisch, augenzwinkernd, politisch - und verwurzelt in der Stadt von Goethe, Schiller und Bauhaus.

Unsere Spielstätte

Dürfen wir vorstellen? Das Kirms-Krackow-Haus!

Das Kirms-Krackow-Haus ist eines der ältesten Gebäude Weimars und war stets ein wichtiger Treffpunkt für Künstler, Musiker und Gelehrte. Persönlichkeiten wie Franz Liszt, Johann Nepomuk Hummel oder Hans Christian Andersen waren regelmäßig hier zu Gast. Im Museum im Vorderhaus lädt die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten heute zu einer Reise in die Goethezeit ein.

Oben im gemütlichen Speicher gastiert das Weimarer Kabarett.

Hunger & Durst?

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt! Das "Café Lieblingsgarten" verkauft zu unseren Veranstaltungen Getränke und Snackboxen. Ein herzliches Team und regionale Produkte sind das Geheimnis des kleinen, gemütlichen Cafés - auch tagsüber lohnt sich ein Besuch!

Zum "Café Lieblingsgarten"

Bernard Liebermann

Er schreibt, spielt und inszeniert bereits, seit er 15 ist. Er ist bundesweit auf Tournee, im Fernsehen/Radio und war von 2018 bis 2023 Ensemblemitglied und Hausautor der „Leipziger Pfeffermühle“.

Thierry Gelloz

Er studierte in Leipzig Musikwissenschaft und war von 2018 bis 2023 Mitglied der „Leipziger Pfeffermühle“ – an der Gitarre, am Klavier, mit Gesang und Schauspiel.

Daniel Gracz

Er studierte Musik auf Lehramt in Weimar und ist Pianist, Sänger, Ensembleleiter, Dozent, Arrangeur, Songwriter sowie musikalischer Leiter und u.a. seit 2016 im Erfurter Kabarett "Die Arche" und seit 2018 mit dem Musiksatire-Duo "Bermuda Zweieck" zu erleben.

Veranstaltungen & Neues

Am Dienstag hat ein neues Programm Premiere: Bauhaus sucht Frau. Bernard Liebermann und das neue Ensemblemitglied Daniel Gracz widmen sich einer Weimarer Institution…

Beitrag lesen

Euer Weg zu uns

Weimarer Kabarett
Kirms-Krackow-Haus
Jakobstraße 10
99423 Weimar

Mehr zur Anreise